SNA Radio
    Donald Trumps Privatjet

    Nach Trump-Sieg: Amerikaner buchen wie verrückt Russland-Flüge

    © Flickr / IowaPolitics.com
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4753910

    Nach dem Sieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl ist in Amerika die Nachfrage nach Russland-Reisen stark im Aufwind. Seit Mittwoch registriert das Reiseportal kayak.ru deutlich mehr Buchungsanfragen aus den USA für Russland.

    Nachdem Trump am Mittwoch zum Wahlsieger erklärt worden sei, sei die Zahl der Suchanfragen für Russland-Flüge auf kayak.ru plötzlich um 33 Prozent gegenüber der durchschnittlichen Mittwochsquote 2016 gewachsen, berichtet die Online-Zeitung Lenta.ru. In diesen wenigen Tagen sei Russland zum populärsten Reiseziel der Amerikaner in Europa geworden.

    Unter dem gehenden US-Präsidenten Barack Obama haben die Beziehungen zwischen den USA und deren Verbündeten einerseits und Russland andererseits offenbar ihren Tiefpunkt seit dem Kalten Krieg erreicht.

    Der 70-Jährige Unternehmer Donald Trump hat die US-Präsidentschaftswahl vom 8. November 2016 gegen die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton gewonnen. Am 19. Dezember soll seine voraussichtliche Wahl im Electoral College und am 20. Januar die Amtseinführung stattfinden.

    Schon im Wahlkampf hatte Trump den russischen Präsidenten Wladimir Putin als starken Staatsmann gelobt. Er sprach sich für eine Zusammenarbeit mit Russland aus und behauptete, er werde mit Putin bestens auskommen, da man einander gegenseitig respektiere. Der russische Staatschef seinerseits bezeichnete Trump als einen „auffallenden und talentierten“ Mann und begrüßte dessen Wunsch nach Zusammenarbeit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland und Österreich rufen gegenseitiges Tourismusjahr aus
    Mehr Russland, weniger Berlin-Brüssel – Was Deutsche von Trump erwarten
    Gewählter US-Präsident Donald Trump äußert sich über Wladimir Putin
    Putin gratuliert Trump: US-Russland-Krise überwinden – für globale Sicherheit
    Tags:
    Russland, USA