Widgets Magazine
02:21 21 September 2019
SNA Radio
    Die syrischen Regierungstruppen kämpfen in der Provinz Aleppo (Archivbild)

    Assads Armee nimmt Kampf um letztes Terroristen-Bollwerk in Westaleppo auf - VIDEO

    © AFP 2019 / George Ourfalian
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    272673
    Abonnieren

    Die syrischen Regierungstruppen haben Samstagmorgen die Stellungen der Kämpfer im Raum des Wohnviertels Raschidin, des letzten Vorpostens der Terrorgruppierungen im Westaleppo, unter präzisen Beschuss genommen. Dies berichtet der libanesische TV-Sender Al-Mayadeen.

    Dem TV-Sender zufolge laufen derzeit heftige Gefechte zwischen syrischen Soldaten und Terroristen der islamistischen Gruppierung Dschaisch al-Fath (dazu gehören auch Al-Nusra-Kämpfer – Anm. d. Red.) am Rande von Raschidin. Gleichzeitig nahm die Armee die Terroristen unter Raketen- und Granatwerferbeschuss. Raschidin ist insofern von großer Bedeutung, da sich hier neben den Feuerstellungen auch die Lager und Kommandostellen der Terrorgruppierung befinden.

    Zuvor war berichtet worden, dass die syrische Armee zusammen mit den Volkswehreinheiten die Kontrolle über das noch Ende Oktober von den Terroristen eroberte Wohnviertel Al-Assad im westlichen Stadtteil zurückgewonnen hatten. Dank gemeinsamen Bemühungen waren die Islamisten auch aus dem Dorf Minyan verdrängt worden.

    Radikale Gruppierungen mit der Terrororganisation Al-Nusra Front an der Spitze hatten am 28. Oktober einen Versuch unternommen, die Blockade der östlichen Wohnviertel Aleppos, wo viele Terroristen eingekreist sind, zu durchbrechen. Bei dem Vormarsch war es den Kämpfern gelungen, den größten Teil des Wohnviertels Al-Assad zu besetzen und zur gleichnamigen Militärakademie vorzurücken. Die Assad-Armee konnte die Terroristen jedoch zurückschlagen und einen Teil des Wohnviertels befreien. Am darauffolgenden Tag konnte dann auch die zweite Offensive der Terroristen gestoppt werden.

    Anfang dieser Woche hatte die syrische Armee das Wohnviertel Sektor 1070 und die Schule „Al Hikma“ zurückerobert, wo sich eine Kommandostelle der Terroristen befunden hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Moskau: Tausende Al-Nusra-Kämpfer versuchen Sturm auf Ost-Aleppo
    Aleppo: Syrische Luftwaffe bombardiert Terroristen – und nähert sich Stadtzentrum
    Terroristen nutzten humanitäre Pause in Aleppo
    Kampf um Aleppo: Durchbruch der Terroristen gescheitert – russischer Generalstab
    Tags:
    Stellung, Vormarsch, Kontrolle, Terroristen, Beschuss, Al-Nusra-Front, Dschaisch al-Fath, Aleppo