Widgets Magazine
00:33 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Chinesische Kampfjets J-10 bei einer Luftschau

    China: Erste J-10-Pilotin bei Absturz ihres Bombers getötet

    © REUTERS / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    137209
    Abonnieren

    In China ist ein Mehrzweckbomber vom Typ Chengdu J-10 abgestürzt. Die Pilotin Yu Xu kam dabei ums Leben, wie chinesische Medien berichten.

    Dem Bericht zufolge absolvierten Yu Xu und ihr Co-Pilot am Samstag im Norden des Landes einen Übungsflug, als ihr Jet aus ungeklärten Gründen außer Kontrolle geriet. Beide Piloten sollen sich mit ihren Schleudersitzen katapultiert haben. Bei der Landung erlitt  Yu Xu jedoch tödliche Verletzungen. Der Co-Pilot überlebte.

    Die Maschine stürzte im Kreis Yutian ab.

    ​Die 30-jährige Pilotin Yu Xu war Mitglied der Kunstflugstaffel  „1. August“ und überhaupt die erste Frau, die mit einer J-10 geflogen war. Außer ihr können in China nur drei Frauen mit diesem Kampfjet der 3. Generation umgehen. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Exklusive Luftschau bei Peking: China zeigt seinen neuen Kampfjet J-10
    „Nicht ganz ungefährlich“ – Pentagon: Chinesische Flugzeuge fangen US-Jet ab
    China prahlt mit „bester Schiffsabwehrrakete der Welt“
    Tags:
    Jagdflugzeug A-10 Thunderbolt, China