14:44 26 Juni 2019
SNA Radio
    Eisbär Pizza  in einem chinesischen Einkaufzentrum in Guangzhou

    China: Traurigster Eisbär der Welt bekommt Verschnaufpause von Selfie-Manie – VIDEO

    © AFP 2019 /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1229

    „Pizza“ heißt er, der wohl unglücklichste Eisbär der Welt: Er muss in einem elendig engen Gehege eines riesigen Einkaufszentrums in der chinesischen Millionen-Metropole Guangzhou hausen. Dort dient er Tausenden Shopping-Wütiger zur Belustigung und ist ständig deren Blicken und Zurufen ausgesetzt, wie das Portal news.ru berichtet.

    Nun endlich kann Pizza seinen engen Käfig verlassen: Wegen Renovierungsarbeiten muss der tottraurige Riese in ein Ozeanarium verlegt werden – leider allerdings nur vorübergehend. Die Besitzer erwarten derweil die Rückkehr des Eisbären mit Ungeduld. Dann muss der Bär wieder in seinem Gehege für Selfies der Kaufhauskunden als Hintergrund herhalten.

    Tierschützer verlangten derweil per Petition die Verlegung Pizzas in eine artgerechte Anlage – schon über 800.000 Unterschriften seien gesammelt, so das russische Nachrichtenportal.

    „Dieser traurige Eisbär steckt mitten in einem riesigen Kaufhaus fest und hat keine Hoffnung auf Rettung. Er hat keine Rückzugsmöglichkeit, ist ständig Menschen ausgeliefert, die nach ihm schreien und ans Panzerglas des Geheges klopfen“, heißt es in der Petition der Tierschutzorganisation „AnimalAsia“. Der Eisbär sei wunderschön, doch es würden keinerlei Anstrengungen unternommen, um eine artgerechtere Umgebung für ihn zu schaffen.

    Die Petition sei im März veröffentlicht worden und seitdem in den Fokus internationaler Medien geraten. Die Leitung des Kaufhauses weise jedoch alle Vorwürfe der Tierquälerei von sich: „Der Eisbär ist glücklich“ heißt es dazu laut dem Newsportal „China News“. Indes habe das Shopping-Center eine Abschiedsparty für Pizza veranstaltet und den Kunden gleichzeitig versichert, dass der Bär bald wiederkomme.

    Neben dem tottraurigen Bären leben in dem chinesischen Kaufhaus auch noch Wölfe, Polarfüchse und Walross-Babys – womöglich ebenso unglücklich wie der weiße Teddy.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    China: Hunderttausende fordern Freiheit für „Selfie-Eisbär“ in Shoppingcenter
    Blutbeschmiert und nackt: Tierschützer protestieren in Madrid - VIDEO
    Eisbären belagern russische Arktis-Station – Lebensmittelraum bereits aufgebrochen
    Suizidversuch: Orca-Weibchen bleibt reglos am Beckenrand liegen - VIDEO
    Tags:
    Eisbär, Tierschutz, Tierquälerei, China