18:14 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2502
    Abonnieren

    Der Sprecher von Präsident Wladimir Putin, Dmitri Peskow, hat Journalisten am Montag über Ziele seines jüngsten Besuchs in den USA informiert. Er habe in den USA als Vorsitzender des Treuhandrates des Russischen Schachverbandes geweilt, sagte Peskow.

    „Ich hatte dabei keine Aufgaben des Kremls erfüllt und mich weder mit Politikern noch mit Vertretern der US-Behörden getroffen… Das war ausschließlich eine Schach-Mission“, betonte der Sprecher.

    Peskow hatte in New York an der Eröffnung eines Turniers um den Weltmeistertitel zwischen dem Norweger Magnus Carlsen und dem Russen Sergej Karjakin teilgenommen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schach: Karjakin qualifiziert sich für die Weltmeisterschaft - Medien
    Russe greift wieder nach Schach-Thron – Ex-Wunderkind Karjakin fordert Carlsen heraus
    FIDE Schachweltmeisterschaft
    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    Tags:
    Besuch, Dmitri Peskow, Russland, USA