22:10 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Russische Polizei (Symbolbild)

    Mit Granate und Pistole bewaffnet: Ukrainischer Spion auf der Krim festgenommen

    © Sputnik /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31252
    Abonnieren

    Ein ukrainischer Bürger, vermutlich ein Mitarbeiter des Geheimdienstes des Verteidigungsministeriums des Landes, ist am Dienstagmorgen in der Hauptstadt der Halbinsel Krim, Simferopol, wegen Waffenbesitzes festgenommen worden, wie eine Quelle aus den russischen Sicherheitsbehörden mitteilte.

     

    Der Bürger habe Granaten, eine Pistole und Sprengstoff bei sich gehabt.

    „In Simferopol wurde ein mutmaßlicher Mitarbeiter des Geheimdienstes des ukrainischen Verteidigungsministeriums festgenommen. Ihm wurden eine Granate, eine Pistole und Gegenstände zur Produktion eines Sprengsatzes abgenommen“, hieß es.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moldawiens neuer Präsident: Krim „de facto Teil Russlands“
    Ukrainische Geheimdienstler gestehen Pläne zu Sabotageakten auf Krim - VIDEO
    Erstmals abseits der Ukraine: Russische Soldaten bauen Bahnverbindung nach Krim VIDEO
    Keine Diskussionen, nur Geduld: Kreml zu Krim-Anerkennung durch Westen
    Tags:
    Geheimdienst, Waffen, Krim, Russland, Ukraine