09:24 23 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Donald Trump wird US-Präsident (182)
    3551
    Abonnieren

    Der designierte US-Präsident Donald Trump kommt Russland erst nach seinem offiziellen Amtsantritt Ende Januar besuchen, wie die Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf eine hochrangige Quelle aus der Republikanischen Partei berichtet.

    Demnach wurde die Entscheidung, die Reise nach Moskau zu verschieben, nach speziellen Beratungen in Trumps Übergangsteam getroffen.

    Laut dem US-Politologen und Verleger der Zeitschrift „The National Interest“, Dimitri Simes, hätte eine solche Reise noch vor Trumps Inauguration als Sprengung der Politik der heutigen Administration verstanden werden können. Deswegen sei die Verschiebung ein richtiger Schritt. „Noch bleibt Barack Obama US-Präsident, man sollte also auf scharfe, unbedachte Schritte verzichten“, so Simes.

    Im Kreml verfüge man derweil über keine Informationen zu einem angeblich bevorstehenden Moskau-Besuch Trumps. „Es gibt derzeit keine Gespräche zu dem Thema“, so der Sprecher des russischen Staatschefs, Dmitri Peskow.

    Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am Montagabend mit seinem künftigen US-Amtskollegen Trump telefoniert. Beide Staatschefs hatten laut dem Kreml-Pressedienst die Ansicht geäußert, dass die russisch-amerikanischen Beziehungen sich aktuell in einem äußerst unbefriedigenden Zustand befänden, und sich für eine aktive gemeinsame Arbeit in Richtung Normalisierung sowie konstruktive Zusammenarbeit ausgesprochen.

    Putin und Trump betonten außerdem einhellig, dass Russland und die USA ihre Bemühungen im Kampf gegen den internationalen Terrorismus und Extremismus vereinigen sollten. In diesem Zusammenhang seien auch mehrere Fragen zur Regelung der Syrien-Krise angesprochen worden.

    Später teilte Peskow mit, dass trotzdem noch „Barack Obama der aktuelle US-Präsident ist, und genau mit ihm und seiner Administration die Arbeit weitergeführt wird, bis der neue Präsident den Posten übernimmt“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Donald Trump wird US-Präsident (182)

    Zum Thema:

    Anti-Terror-Kampf in Syrien: Gibt‘s unter Trump gemeinsame Luftschläge mit Russland?
    Lukaschenko: Trump ist kein Geschenk für Russland
    Neue Nähe zwischen USA und Russland? Berlin bleibt sorglos – Bundestagsabgeordneter
    Kreml-Sprecher: Russland will schnellstmöglich Dialog mit USA aufnehmen
    Tags:
    Verschiebung, Besuch, Donald Trump, Russland, USA