SNA Radio
    Panorama

    Buckingham Palace sanierungsbedürftig: Kosten auf halbe Milliarde Dollar geschätzt

    Panorama
    Zum Kurzlink
    131072
    Abonnieren

    Die britische Regierung wird in den nächsten zehn Jahren insgesamt 360 Millionen Pfund Sterling (460 Millionen US-Dollar) für die Sanierung des Buckingham-Palastes ausgeben, wie die Wirtschafts-Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

    Dazu gehört der Schutz der Residenz der britischen Monarchen gegen Überschwemmungen und Brände. Die Strom- und Wasserleitungen sowie das Beheizungssystem des Gebäudes, die vor mehr als 50 Jahren installiert worden waren, sollen ausgetauscht werden.

    „Der Buckingham Palace ist eines der bedeutsamsten Gebäude in der Welt. Unsere heutigen Investitionen ersparen kostenaufwendigere Renovierungsarbeiten in Zukunft“, sagte der Hausmeister im Buckingham-Palast, Tony Johnstone-Burt. Ihm zufolge wird der Betrieb des Gebäudes dank der Modernisierung um 50 Jahre verlängert. 
    Der Buckingham Palace wurde Anfang des 18. Jahrhunderts gebaut.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltige Explosion im Livestream: Elon Musks Starship-Versuchsrakete explodiert – Video
    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Russische Hubschrauber eskortieren Zivilisten-Kolonne in Syrien
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    Tags:
    Modernisierung, Großbritannien