19:04 19 September 2017
SNA Radio
    Menschenhandel

    Menschenhandel: Ukrainische Lehrerin verkauft 13-jährige Schülerin für 10.000 Dollar

    © Foto: pixabay.com
    Panorama
    Zum Kurzlink
    151561919152

    Ukrainische Ordnungskräfte haben im Gebiet Charkow eine Internatslehrerin festgenommen, die eine minderjährige Schülerin für 10.000 US-Dollar verkauft hatte, teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit. Das Mädchen sollte als Organspenderin dienen.

    Die als Ukrainischlehrerin tätige 52 Jahre alte Pädagogin hat ein Jahr für ihren Businessplan gebraucht, wie der ukrainische Innenminister Arsen Awakow auf Facebook mitteilte. Die Polizei hat vor vier Monaten von den Absichten der Frau erfahren, wonach die Schülerin unter Bewachung genommen wurde.

    Als der Verkauf dann tatsächlich stattfand, wurde die Lehrerin festgenommen. Nun droht ihr eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

    Zum Thema:

    Führt die EU den Menschenhandel wieder ein?
    Menschenhändler verdienen Milliarden – besonders am Migrantenschmuggel
    Italien: Immer mehr Flüchtlingskinder werden Opfer von Menschenhandel und Gewalt
    Menschenhandel: USA stellen Russland an den Pranger
    Tags:
    Schülerin, Menschenhandel, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren