20:33 30 März 2017
Radio
    Menschenhandel

    Menschenhandel: Ukrainische Lehrerin verkauft 13-jährige Schülerin für 10.000 Dollar

    © Foto: pixabay.com
    Panorama
    Zum Kurzlink
    151558919151

    Ukrainische Ordnungskräfte haben im Gebiet Charkow eine Internatslehrerin festgenommen, die eine minderjährige Schülerin für 10.000 US-Dollar verkauft hatte, teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit. Das Mädchen sollte als Organspenderin dienen.

    Die als Ukrainischlehrerin tätige 52 Jahre alte Pädagogin hat ein Jahr für ihren Businessplan gebraucht, wie der ukrainische Innenminister Arsen Awakow auf Facebook mitteilte. Die Polizei hat vor vier Monaten von den Absichten der Frau erfahren, wonach die Schülerin unter Bewachung genommen wurde.

    Als der Verkauf dann tatsächlich stattfand, wurde die Lehrerin festgenommen. Nun droht ihr eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

    Zum Thema:

    Führt die EU den Menschenhandel wieder ein?
    Menschenhändler verdienen Milliarden – besonders am Migrantenschmuggel
    Italien: Immer mehr Flüchtlingskinder werden Opfer von Menschenhandel und Gewalt
    Menschenhandel: USA stellen Russland an den Pranger
    Tags:
    Schülerin, Menschenhandel, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • Piero Doldi
      Leider gibt es Menschen, die sind derart gierig und bösartig, dass man immer wieder erstaunt ist. Das wäre das Todesurteil für das Mädchen gewesen, das man wie eine Weihnachtsgans ausgeweidet hätte. Eigentlich sind 15 Jahre noch milde. Lebenslänglich!
    • avatar
      rkunz
      Ein Wunder, dass dieses Handeln der Ukrainischlehrerin selbst für die "ukrainischen Ordnungskräfte" zu viel war...
    • zivilist
      Bisher hielt man das für grausige Gerüchte und Möchtegern Rationalist Nicky hätte wieder seinen truther- Szenen- Senf dazugegeben. Auch Frau Skaschwili tauchte in diesem Zusammenhang wiederholt auf.
    • Germane
      15 Jahre ? - Hat die Verwandte in der Justiz ?
      Sollte mindestens 30 Jahre sein !
    • avatar
      Ralf
      Obama und Merkel sind die größten Menschenhändler.
      Obama organisiert farbige Revolutionen und bombardiert dann die ungeliebten Regierungen der selbstproduzierten "Rebellen"
      und Merkel holt die Überlebenden als billige Arbeitssklaven nach Europa, um der eigenen Bevölkerung noch weiter die Löhne zu kürzen.

      Ich hoffe, Donald trumpelt das nieder...
    • avatar
      Ralf
      Obama und Merkel sind die größten Menschenhändler.

      Obama organisiert farbige Revolutionen und bombardiert dann die ungeliebten Regierungen der selbstproduzierten "Rebellen" und Merkel holt die Überlebenden als billige Arbeitssklaven nach Deutschland, um der eigenen Bevölkerung noch weiter die Löhne zu kürzen. Ich hoffe, Donald trumpelt das bald nieder...
    • Tesla
      Die korrekte Strafe sollte Organentnahme bei der Lehrerin plus 20-25 Jahre Haft sein.
      Alles unter dieser Strafe wäre zu mild.
    • zivilist
    • avatar
      MarioTh
      Mich würde Interessieren wer die Käufer sind.
      Die kören auch hinter Gitter.
      Aber wahrscheinlich sitzen die im Westen, mit Ihren Roten Roben oder weißen Kittel.
      Somit geschieht denen sicher nichts!!
    neue Kommentare anzeigen (0)