19:43 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Facebook

    Facebook-Zensur: In China wird schon heftig überwacht – mit neuer „Control-Software“

    © AP Photo / Jeff Chiu
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2613

    Das soziale Netzwerk Facebook hat eine Software erarbeitet, die es erlaubt, User-Newsticker zu zensieren, wie „The New York Times“ unter Berufung auf Mitarbeiter des Unternehmens berichtet. Das Programm soll speziell zur Anwendung in China erarbeitet worden sein.

    Damit sollte die Software, die derzeit noch geheim gehalten wird, Facebook im Land der Mitte beliebter machen. Die Kontrolle von Nachrichten, Mitteilungen und Themen auf den Userseiten sollen dabei nicht Facebook selbst, sondern Dritte übernehmen. Dies könne beispielsweise ein chinesisches Unternehmen, ein Facebook-Partner in China sein.

    Zuvor hatte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg einen Plan zum Kampf gegen von Usern veröffentlichte Fake-Berichte vorgestellt. Zu diesen Mitteln gehören eine Verbesserung des Algorithmus zur Bestimmung der Echtheit der Nachricht sowie ein Rückgriff auf Expertisen externer Personen oder Unternehmen.

    Die Forderung, falsche und gefälschte Berichte in den sozialen Netzwerken zu bekämpfen, war nach den Präsidentschaftswahlen in den USA laut geworden, als Facebook für die Veröffentlichung von allzu vielen Fake-Berichten scharf kritisiert wurde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hat Facebook Trump zu Wahlsieg verholfen? Mitarbeiter bilden Ermittlungsgruppe
    „Schrecklicher Fehler“: Facebook erklärt Zuckerberg und Millionen Nutzer für tot
    Facebook, Twitter und YouTube in Türkei blockiert
    "Live aus dem All": Millionen Nutzer bei Facebook veräppelt
    Tags:
    Software, Nachricht, Kontrolle, Zensur, Facebook, China