14:21 19 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11215
    Abonnieren

    Heftige Waldbrände suchen schon seit drei Tagen Israel heim. Nun haben sie auch die Hafenstadt Haifa erreicht. Laut der Zeitung „The Jerusalem Post“ sind 60.000 Menschen aus der Stadt evakuiert worden. Die Behörden des Landes schließen derzeit nicht aus, dass es sich um Brandstiftung handelt.

    ​​Die Bewohner einiger Ortschaften und Städte seien bereits evakuiert worden. In der Hafenstadt Haifa im Nordwesten des Landes habe sich die Lage dramatisch zugespitzt: Das Feuer soll dort bereits die Wohnviertel erreicht haben. Aufgrund der schnellen Ausbreitung der Flammen ist auf Antrag der Rettungskräfte der Bahnverkehr an mehreren Stellen eingestellt worden.

    ​Die Behörden des Landes sollen andere Staaten mittlerweile um Verstärkung beim Einsatz der Rettungskräfte gebeten haben.

    ​Bereits 2010 war das Land von heftigen Waldbränden betroffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    So empfingen die Polen 1945 die Sowjetarmee – der Retter von Krakau
    Polen beansprucht in Russland befindliche Kunstwerke – Museumschefin gibt Antwort
    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Tags:
    Brandstiftung, Waldbrand, The Jerusalem Post, Israel