SNA Radio
    Panorama

    Miami: Mehr als eine Million Exil-Kubaner feiern Tod von Castro – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    409120

    In der US-Stadt Miami, wo mehr als 1,2 Millionen Einwanderer aus Kuba leben, haben die Menschen am Freitagabend den Tod von Fidel Castro gefeiert, während viele im Rest der Welt ihr Beileid für das kubanische Volk äußerten.

     

    Die Teilnehmer der Feier in Florida haben eine der zentralen Straßen gesperrt. An der Aktion haben größtenteils Amerikaner kubanischer Herkunft teilgenommen.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    "Ein Kämpfer kann sterben – nicht aber seine Ideen": Die stärksten Castro-Zitate
    Mit 90 Jahren: Fidel Castro ist tot
    Tags:
    Fidel Castro, Miami, Kuba, USA