Widgets Magazine
02:51 21 September 2019
SNA Radio
    Eine Pornodarstellerin

    Petition an Trump: Ex-Pornostar soll US-Botschafterin in Saudi-Arabien werden

    © AP Photo/ John Locher
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2514443
    Abonnieren

    Mehr als 2000 Menschen haben in einer Petition auf der Plattform Change.org den designierten US-Präsidenten Donald Trump aufgefordert, die ehemalige Pornodarstellerin Mia Khalifa zur US-Botschafterin in Saudi-Arabien zu ernennen, wie es auf der offiziellen Seite von Online-Aktivismus heißt.

    „Mia Khalifa hat viel dafür getan, Menschen unabhängig von deren kulturellem Hintergrund zusammenzubringen, damit sich unsere Länder und die interanationale Gesellschaft verbessern können“, hieß es in der Online-Petition.

    Sie könne eine wunderbare Spitzenreiterin werden, die die USA im Nahen Osten repräsentieren und als Symbol eines Schmelztiegels (Mischung der Rassen und Kulturen in den USA – Anm. d. Red.) agieren könne.

    Der 70-jährige Unternehmer Donald Trump hatte bei der US-Präsidentschaftswahl am 8. November 2016 gegen Hillary Clinton gewonnen Am 19. Dezember soll seine voraussichtliche Wahl im Electoral College, am 20. Januar die offizielle Amtseinführung stattfinden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geht´s noch härter? CNN sendet halbe Stunde Porno
    Porno-Eklat in Italien: Disney-Film muss Namen ändern
    Hacker-Späßchen? Porno-Inhalte prangten auf Clintons Wiki-Seite
    Tags:
    Pornographie, Botschaft, Donald Trump, Saudi-Arabien, USA