21:54 21 September 2018
SNA Radio
    Kämpfer in Aleppo

    IS plant Terroranschläge in Europa – US-Militär

    © REUTERS /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Europa in Terrorgefahr (2017) (49)
    6238

    Die im Sommer in der mittlerweile befreiten syrischen Stadt Manbidsch bei Extremisten sichergestellten Dokumente beinhalten auch Pläne der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) für Anschläge in Europa, wie die Zeitung „The Times“ am Montag schreibt.

    Wie der Vizebefehlshaber für Anti-IS-Einsätze der US-geführten Koalition, Generalmajor Rupert Jones, sagte, wurden entsprechende Unterlagen im Juli im syrischen Manbidsch sichergestellt, welches durch die kurdischen Volksmilizen von den IS-Terroristen befreit worden war.

    Darüber hinaus habe man dank dieser Daten bereits in Frankreich vier Männer festnehmen sowie einen für den 2. Dezember geplanten Terroranschlag vereiteln können, so Jones. Auch Namen von IS-Anhängern im Ausland seien in den Unterlagen enthalten gewesen. 

    Der US-Militär-Vertreter geht außerdem davon aus, dass nach der für Frühjahr 2017 geplanten Befreiung der IS-Hochburg Mossul weitere Dokumente über IS-Aktivitäten beschlagnahmt werden können.

    Es gebe eine große Anzahl von „Geheimdienstinformationen, elektronischen Unterlagen“, so der General, „die unmittelbar auf Pläne der Terroristen für Angriffe in der ganzen Welt hinweisen.“

    Laut dem Blatt wurde auf einem US-Luftstützpunkt in Kuwait ein Spezialzentrum zur Prüfung solcher Dokumente eingerichtet.

    Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ hatte im Sommer 2014 Teile Syriens und des Irak eingenommen. Die Terroristen riefen in den besetzten Gebieten ein Kalifat aus. Die offiziellen Regierungen in Bagdad und Damaskus sowie eine internationale Koalition unter US-Führung kämpfen gegen die Besatzer. Russland setzt seit Herbst 2015 seine Luftstreitkräfte gegen die Islamisten in Syrien ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Europa in Terrorgefahr (2017) (49)

    Zum Thema:

    „Dann ist Deutschland Ziel Nummer eins“ – Was Mossul für Europa bedeuten kann
    Irakische Armee und Peschmerga-Kämpfer beginnen Befreiungsoffensive auf Mossul
    Um Armee zu stoppen: IS zündet Erdöl-Gräben vor Mossul an
    Trump warnt: Terrorgefahr in USA wird weiter zunehmen
    Tags:
    Vereitelung, Terroranschläge, Terrormiliz Daesh, The Times, Rupert Jones, Frankreich, Irak, Syrien