10:36 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Befreiung von Mossul – Irakische Offensive gegen IS

    Mossul: Regierungsarmee auf Vormarsch gegen IS-Spitze

    © REUTERS / Thaier Al-Sudani
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    0 240
    Abonnieren

    Die Offensive der irakischen Regierungsarmee und Peschmerga-Einheiten im Süden und Osten von Mossul hat zur Befreiung vieler strategisch wichtiger Ortschaften sowie der Vernichtung Hunderter Terroristen geführt, wie der Vertreter der Demokratischen Partei Kurdistans (PDK) in Mossul, Said Mamuzini, im Sputnik-Interview sagte.

    In den letzten Tagen hätten die Zusammenstöße im Osten Mossuls zugenommen, so Mamuzini, wobei die irakische Armee mehrere wichtige Ortschaften von den Dschihadisten-Kämpfern befreien konnte. Weiter fügte der PDK-Politiker hinzu: „Der für den Irak zuständige IS-Informationsminister Ziyad Ğurufa ist bei einem Luftschlag der irakischen Armee getötet worden. Er war ein enger Vertrauter des IS-Anführers al-Baghdadi. Darüber hinaus konnten die irakischen Militärs rund 240 IS-Kämpfer in Mossul töten.“

    Die Befreiungsoffensive auf Mossul verlaufe erfolgreich. Die IS-Kämpfer müssten bedeutende Verluste hinnehmen, obwohl die Regierungsarmee vorsichtig handle, da die Kämpfe schon zum Teil innerhalb der Großstadt ausgetragen würden.

    „Die Regierungskräfte sind zum einen auf dem Vormarsch gegen die Dschihadisten, zum anderen tun sie alles Mögliche, um Zivilisten zu retten und in Sicherheit zu bringen“, so Mamuzini. Die Mehrheit der Einwohner traue sich nicht zu fliehen, da die Terroristen auf jeden schießen würden, der sich zu retten versuche.

    Die irakische Armee, unterstützt von kurdischen Peschmerga-Einheiten, regierungstreuen Milizen und US-Truppen sowie Kampfflugzeugen der Anti-IS-Koalition hatte am 17. Oktober die Großoffensive auf die zweitgrößte Stadt des Irak begonnen. Die irakischen Soldaten nahmen bereits einige Stadtviertel im Osten Mossuls unter ihre Kontrolle. Im Süden soll die irakische Polizei die Terroristen blockieren.

    Die Terroristen der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat, IS) beherrschten seit Juni 2014 die strategisch wichtige Millionenstadt Mossul.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Werden „die Roten“ Mossul einnehmen? USA stationieren schwerste Division im Irak
    Schlacht um Mossul: Mindestens 15 Tote durch Koalitions-Luftschlag in Vorort
    Mossul: Massengrab verbarg Hunderte irakische Ex-Polizisten - HRW
    Tags:
    Zivilisten, Befreiung, Peschmerga, Terrormiliz Daesh, Mossul, Irak