00:20 23 August 2017
SNA Radio
    Polizeidepartement von Chicago

    2016 ist für Chicago ein echtes „Mords-Jahr“

    © Flickr/ (Mariam)
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2696107

    In Chicago sind 2016 über 700 vorsätzliche Tötungsdelikte begangen worden, wie aus einer Mitteilung des städtischen Polizeidepartements hervorgeht. Dies stelle einen 20-Jahre-Rekord dar.

    Allein im November sind in der drittgrößten Stadt der USA 77 Morde begangen worden, die Gesamtzahl für das laufende Jahr ist damit auf 701 gestiegen. Zum Vergleich: 1997 waren 761 Menschen in Chicago getötet worden, so der Polizeibericht.

    Nach Reuters-Angaben finden in der Stadt mehr Totschläge als in New York oder Los Angeles statt, obwohl Chicago doch bedeutend kleiner ist.

    Zum Thema:

    Flughafen von Chicago: Passagierflugzeug steht im Flammen - FOTOS und VIDEOS
    Unbewaffneter Teenager in Chicago erschossen – Polizei stellt VIDEO ins Netz
    Tags:
    Rekord, Polizei, Mord, Chicago, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren