23:06 13 Dezember 2019
SNA Radio
    Magdeburh Hauptbahnhof

    Hauptbahnhof in Magdeburg wegen Bombendrohung gesperrt

    © Wikipedia / Michael Barera
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8035
    Abonnieren

    Der Magdeburger Hauptbahnhof ist nach einer Bombendrohung geräumt worden, wie das Nachrichtenportal "Volksstimme" unter Berufung auf die örtliche Polizei mitteilt. Die Hintergründe seien unklar. Gesperrt sei auch der Bahnhofsvorplatz.

    Einem Polizeisprecher zufolge stehen alle Züge still. Menschen würden derzeit weder von der Ost- noch der Westseite in den Bahnhof gelassen.

    Polizeibeamte untersuchten zurzeit öffentliche Telefonapparate, möglicherweise, um Spuren zu sichern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Bombendrohungen: Flughafen und zwei Einkaufszentren in Dänemark evakuiert
    Polizei vor Ort: Bombendrohung am Bahnhof Rastatt - Zugverkehr unterbrochen
    Bombendrohung in Brüssel: Bahnhof und Gerichtsgebäude evakuiert – Medien
    Bombendrohung in gebrochenem Deutsch: Polizei sichert Hotel in Leipzig - VIDEO
    Tags:
    Bahnhof, Bombendrohung, Magdeburg, Deutschland