SNA Radio
    Türkische Karatekämpfer bei der Weltmeisterschaften in Bremen 2014

    Türkisches Fake-Karate-Team soll in Deutschland um Asyl angesucht haben

    © AFP 2019 / Carmen Jaspersen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    251148

    Flughafenbeamte haben Medienberichten zufolge 14 Türken, die sich als Karate-Sportler ausgegeben hatten, festgehalten. Ein Teil der Gruppe soll nun in Deutschland Asyl beantragt haben. Indes werde dem Verdacht auf Menschenschmuggel nachgegangen.

    14 Türken seien am Freitag aus Istanbul nach Deutschland eingereist, um an einem Karate-Tournier teilzunehmen, meldet Reuters. Der türkische Karate-Verband habe jedoch mitgeteilt, keinen seiner Sportler nach Deutschland geschickt zu haben.

    Einer der „Sportler“, der als mutmaßlicher Menschenschmuggler identifiziert worden sei und die anderen bei der Einreise nach Deutschland unterstützt habe, sei daraufhin von Polizeibeamten am Düsseldorfer Flughafen festgenommen worden, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu. Zwei weitere seien freiwillig in die Türkei zurückgekehrt. Die elf anderen, darunter ein Minderjähriger, sollen in ein Flüchtlings-Erstaufnahmezentrum gebracht worden sein, wo sie angeblich Asyl beantragt haben.

    Neue Asylantrags-Welle in Deutschland – diesmal aus der Türkei

    Im Oktober hatte das Bundesinnenministerium mitgeteilt, dass nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei 35 türkische Diplomaten in Deutschland Asyl beantragt haben.

    Die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara haben sich in den letzten Monaten verschlechtert. Nach dem gescheiterten Putschversuch durch das türkische Militär am 15. Juli äußerte die Bundesregierung ihre Besorgnis über das Vorgehen gegen angebliche Regierungsgegner. Neben 290 Toten und mehr als 2.000 Verletzten gab es auch weitere Zehntausende, die entlassen oder inhaftiert wurden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Experte: Türkische Nato-Soldaten in Ramstein haben Chancen auf Asyl
    Flucht aus der Türkei: einziger Ausweg für Oppositionelle?
    Europa sucht nach „Strafmaß“ wegen Verhaftungen – Sanktionen gegen Türkei möglich
    Dutzende türkische Diplomaten beantragen politisches Asyl in Deutschland – BMI
    Tags:
    Asyl, Düsseldorf, Türkei, Deutschland