18:27 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Flüchtlinge

    Süddeutschland: Massenschlägereien in Flüchtlingsheim – mehrere Verletzte

    © AFP 2019 / Joel Saget
    Panorama
    Zum Kurzlink
    206015
    Abonnieren

    In einem Flüchtlingsheim im baden-württembergischen Bad Säckingen ist es am Wochenende zu Massenschlägereien gekommen, berichten deutsche Medien. Es gab mehrere Verletzte, die Polizei nahm vier Personen fest.

    Die Freiburger Polizei sprach am Sonntagabend von „tumultartigen Szenen“ im Flüchtlingsheim. Eine Person soll dabei schwer verletzt worden sein und sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

    Zu der ersten Schlägerei rückte die Polizei den Medien zufolge an Samstagabend kurz nach 22 Uhr aus. Zwischen den Flüchtlingen habe „eine aggressive Stimmung geherrscht“, einige Menschen seien verletzt gewesen. Der Grund für die Auseinandersetzung blieb laut der Polizei unklar. Nach Mitternacht sei jedoch Ruhe eingekehrt.

    Doch am folgenden Nachmittag soll eine neue Schlägerei ausgebrochen sein.

    „Offenbar hatten Bewohner Verstärkung aus anderen Flüchtlingsheimen erhalten, und verschiedene Nationalitäten gingen aufeinander los“, teilte die Polizei mit. Wieder habe es mehrere Verletzte gegeben.

    Die Polizisten seien mit gleich elf Streifenwagen im Dauereinsatz gewesen. Allerdings konnten die Beamten den Medienberichten zufolge die Lage nur kurzzeitig beruhigen, nach zwei Stunden sei es wieder zu Tumulten gekommen. Die Polizei habe vier Menschen festgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Flüchtling drosselte Studentin fast zu Tode – Uni-Vergewaltiger von Bochum gefasst
    Bundestagswahl ist keine Abstimmung über Flüchtlingspolitik - Merkel
    Wie Merkel ihr „Flüchtlings-Phantom“ abschütteln will
    Fall Maria L.: "Wenn Nationalität nennen, dann bei allen Verbrechen"
    Tags:
    Verletzte, Polizei, Schlägerei, Flüchtlingsheim, Baden-Württemberg, Deutschland