SNA Radio
    Sachen eines festgenommenen ukrainischen Spions, Krim

    FSB: Kiew bereitet sich aktiv auf Sabotageakte auf Krim vor

    © Foto : FSB
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10184

    Die ukrainischen Staatsorgane und radikale Organisationen bereiten derzeit die Umsetzung von Terrorplänen auf der russischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim vor, wie der Chef des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Bortnikow, am Dienstag bei einer Sitzung des Nationalen Anti-Terror-Komitees (NAK) sagte.

    „In diesem Jahr neutralisierte der FSB bereits zwei ukrainische Sabotagegruppen, die Angriffe auf lebenswichtige Objekte der Halbinsel geplant hatten“, betonte Bortnikow.

    Der FSB hatte am 10. November in der Hafenstadt Sewastopol auf der Krim eine Sabotagegruppe des ukrainischen Verteidigungsministeriums festgenommen. Den Verhafteten wird vorgeworfen, Sabotageakte gegen Militärobjekte auf der Halbinsel vorbereitet zu haben.

    Bei den Festgenommenen seien „Sprengsätze mit großer Sprengkraft, Waffen und Munition, Kommunikationsmittel und andere Beweisstücke ihrer kriminellen Tätigkeit beschlagnahmt worden, darunter Karten mit gekennzeichneten Zielobjekten für Sabotageakte“.

    Ende des Sommers 2016 hatte der FSB bereits Terroranschläge auf der Krim vereiteln können, die dieselbe ukrainische Militärbehörde geplant habe. Insbesondere seien am 7. und 8. August mehrere Versuche von Sabotagegruppen unterbunden worden, aus ukrainischem Territorium auf die Krim einzudringen, wobei ein russischer Militärangehöriger und ein FSB-Mitarbeiter ums Leben kamen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Krim: FSB stellt ukrainische Militär-Sabotagegruppe
    Krim-Saboteur: Flughafen und Busbahnhof Simferopol waren Anschlagsziele
    Ukrainisches Terrorkommando auf der Krim – neue Details enthüllt
    Festgenommener Saboteur packt aus: Krim-Diversion von Kiewer Aufklärung geplant
    Tags:
    Sabotageakte, Vorbereitung, Inlandsgeheimdienst der Russischen Föderation (FSB), Alexander Bortnikow, Krim, Russland, Ukraine