18:34 16 Juni 2019
SNA Radio
    Busse in Aleppo

    Aleppo: Busse warten auf Abzug letzter Kämpfergruppe

    © AFP 2019 / George Ourfalian
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (493)
    4739

    Rund 20 Busse warten im Bezirk Salaheddine im syrischen Aleppo für den Abtransport der letzten Kämpfer-Gruppe und ihrer Angehörigen. Dies berichtet ein Korrespondent von RIA Novosti vor Ort.

    Der Abzugsprozess sollte um 5.00 Uhr morgens in Ramus starten. Die syrische Armee entfernte zuvor Erdaufschüttungen an der Ringstraße von Aleppo, die die Bahn aus dem östlichen Bezirk Amiria in Richtung Ramus blockiert hatten.

    Am Mittwoch hatte das russische Zentrum zur Versöhnung der Konfliktseiten in Syrien mitgeteilt, dass die Extremisten die Abzugsvereinbarungen mit der syrischen Regierung gebrochen hätten, wobei sie eine Feuerpause genutzt, sich umgruppiert und die Kampfhandlungen wiederaufgenommen hätten. Der Abzug der Kämpfer sollte für 6.00 Uhr (Ortszeit) geplant gewesen sein.

    Busse in Aleppo
    © REUTERS / Omar Sanadiki
    Busse in Aleppo

    Nach der Ankunft der Verkehrsmittel am zuvor verabredeten Ort wurde die Kolonne dem Zentrum zufolge von den Kämpfern beschossen. Sie sollen dabei versucht haben, die Stellungen der syrischen Truppen in nordwestlicher Richtung zu durchbrechen. Die Attacke sei abgewehrt worden.

    Am Mittwoch hatten sich die syrische Regierung und die Terroristen in Ost-Aleppo auf deren Abzug aus der Stadt geeinigt. Das bestätigte der Botschafter Russlands bei den Vereinten Nationen, Vitali Tschurkin, am Dienstag in New York.

    Nach Angaben des Aussöhnungszentrums in Hmeimim kontrolliert die syrische Armee derzeit rund 98 Prozent des Territoriums von Aleppo. Damit beträgt die Fläche der von den Terroristen besetzten Viertel im Ostteil der Stadt höchstens drei Quadratkilometer.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (493)

    Zum Thema:

    Lawrow: Hilfsorganisationen bestätigen Berichte über Gräueltaten in Aleppo nicht
    Aleppo: Hunderte Kämpfer legen Waffen nieder – 6000 Zivilisten befreit
    Parlamentssprecher: Befreiung von Aleppo beseitigt alle Streitigkeiten der Weltmächte
    Tags:
    Abzug, Bus, Terroristen, Waffenruhe, Aleppo, Syrien