13:38 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt (111)
    647159
    Abonnieren

    Sollte der Verdächtige, der sich derzeit noch in Gewahrsam befindet, nicht der Fahrer des Lastwagens sein, haben die Sicherheitskräfte laut dem Berliner Polizei-Chef Klaus Kandt wenige Hinweise für eine Fahndung, berichtet „Focus Online“.

    Die Hinweise dafür, dass es sich bei dem Verdächtigen nicht um den Täter des Berlin-Attentats handelt, häufen sich, heißt es.

    Eine endgültige Entscheidung darüber, ob der Festgenommene nun als Täter betrachtet wird, soll laut Generalbundesanwalt Peter Frank in den Abendstunden getroffen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lkw-Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt (111)

    Zum Thema:

    Berliner Polizeichef: "Wir können Weihnachtsmärkte nicht zur Burg ausbauen"
    Verantwortliche Politiker müssen „sich an Nase fassen“: MdB Jelpke zu Berlin-Attentat
    Generalbundesanwalt zu Berliner Anschlag: Unklar, ob ein oder mehrere Täter
    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Tags:
    Weihnachtsmarkt, Fahndung, Täter, Verdächtiger, Attentat, Lkw, Polizei, Lkw-Attacke, Klaus Kandt, Berlin, Deutschland