04:42 11 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    960
    Abonnieren

    Nach einer Bombendrohung wurde der Kölner Hauptbahnhof geräumt, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger.

    Den Großeinsatz gebe es seit 18 Uhr. Alle Bahn-Verbindungen seien unterbrochen worden. Betroffen seien auch Stadtbahnlinien. Die Drohung sei offenbar per Telefon eingegangen. Die Sperrung sei mittlerweile aufgehoben worden.

    Zum Thema:

    Oberstes US-Gericht spricht Hälfte von Bundesstaat Oklahoma Ureinwohnern zu
    Abschuss von MH17: Niederlande wollen Russland beim EGMR verklagen
    Läster-Attacke: „Mahlzeit, Frau Bundeskanzlerin“ – Spottrede von EU-Abgeordnetem Sonneborn