Widgets Magazine
09:25 18 Juli 2019
SNA Radio
    Eine Muslimin (Symbolfoto)

    Frohe Weihnachten! Mann attackiert Muslima mit Flasche

    © Flickr/ Ryan Summers
    Panorama
    Zum Kurzlink
    155616

    Ein Mann hat im australischen Perth eine Muslima mit einer Flasche angegriffen, weil sie ihm keine frohe Weihnacht wünschen wollte, berichtet die Zeitung „Sydney Morning Herald“.

    Der Vorfall ereignete sich am Einkaufszentrum Beeliar Village. Der Täter hatte der Frau frohe Weihnachten gewünscht, was sie laut Zeitung mit den Worten „Frohes Fest“ erwiderte. Daraufhin wurde der Mann übergriffig: Sie solle ihm frohe Weihnachten wünschen, forderte er laut Blatt.

    „Ich sagte: Okay. Dann hat er mich als verfluchte Muslima beschimpft“, schildert die 33-Jährige, die nicht genannt werden möchte. Die Frau fragte, wie das zu verstehen sei, und wurde sogleich vom Täter mit einer Flasche angegriffen. Offensichtlich wollte er seinem Opfer ins Gesicht schlagen. Er traf aber „nur“ den Hals und die Schulter. Danach bewarf er die Frau mit Steinen und Stöcken. Die 33-Jährige konnte sich vor dem Angreifer in einen Bus retten.

    Laut Zeitung informierte die Geschädigte die Polizei. Die Behörde nahm ihre Anzeige aber erst am Tag nach dem Übergriff auf.

    Die junge Frau wandte sich an das lokale Anti-Islamophobie-Zentrum. Die gemeinnützige Organisation forderte das Einkaufszentrum auf, Aufnahmen der Überwachungskameras bereitzustellen. Die Kaufhausleitung verweigerte dies jedoch. Die Präsidentin des Zentrums, Mariam Veiszadeh, sagte, die Aktivisten würden weiterhin die Herausgabe der Überwachungsvideos fordern, um den Täter zu ergreifen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Von Umgebung beeinflusst: Britischer Hochrang-Diplomat in Saudi Arabien wird Muslim
    Frankreich: Jeder vierte Muslim stellt Scharia vor Staatsgesetze
    „Wer wir sind, was wir möchten“: Liberale Muslime rufen zum Dialog auf
    Wegen Händedruck: Muslimin kündigt Job in Schweden
    Tags:
    Muslime, Beeliar Village, Australien