Widgets Magazine
09:45 20 September 2019
SNA Radio
    Euro

    Belgische Banken finanzieren Terroristen? Über 400 Betroffene – Medien

    © Flickr/ Images Money
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Europa in Terrorgefahr (2017) (49)
    1442
    Abonnieren

    Bis zu zehn Millionen Euro sind vermutlich in den Jahren 2015 und 2016 über belgische Bankkonten an die Finanzierung terroristischer Tätigkeiten überwiesen worden, wie die Online-Zeitung „Libre Belgique“ am Mittwoch berichtet.

    „Im Zeitraum zwischen 2015 und 2016 wurden der Behörde (für Kampf gegen rechtswidrige Geldwäsche  – Anm. d. Red.) die Daten über mehr als 400 Bankkonten aufgrund von ernstzunehmenden Indizien vorgelegt“, hieß es.

    Die betroffene Summe sei fünf Mal so hoch wie noch im Jahr 2011 war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Europa in Terrorgefahr (2017) (49)

    Zum Thema:

    Belgier in Großbritannien wegen Finanzierung von Terror verurteilt
    EU-Kommission: Bitcoin-Kontrolle zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung
    Millionen-Geldwäsche mit Bitcoin: Niederlande fassen 10 Verdächtige
    Anonymous greift IS-Bitcoin-Konten mit drei Millionen Dollar an
    Tags:
    Konto, Kampf, Banken, Geldwäsche, Finanzierung, Terrorismus, Belgien