09:56 14 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6931
    Abonnieren

    Der britische Truck-Fahrer David Duncan sammelt Spenden für die Familie des bei dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt getöteten polnischen Lastwagenfahrers Lukasz Urban.

    „Ich habe Lukasz zwar nicht gekannt, aber die Geschichte seines verfrühten Todes hat mich schockiert und angewidert, und ich kann mir kaum vorstellen, wie sich seine Familie in dieser schrecklichen Zeit fühlt“, schreibt der Truck-Fahrer auf der Webseite gofundme.com.

    Die Aktion hat bereits mehr als 37.000 Pfund, umgerechnet etwa 43.000 Euro, gesammelt, es gehen weiter Spenden ein.

    Urban war nach dem blutigen Anschlag am späten Montagabend in Berlin tot im Führerhaus des Lkws von der Polizei aufgefunden worden. Er sollte ursprünglich Stahlkonstruktionen von Italien nach Deutschland bringen, diese in Berlin entladen und am nächsten Abend schon wieder bei seiner Familie in Polen sein. Er hat Medienberichten zufolge eine Frau und einen 17-jährigen Sohn.

    Zum Zeitpunkt des Anschlags war Urban nach Informationen der Bild-Zeitung noch am Leben und soll sich mit dem Attentäter einen Kampf geliefert haben. Dafür würden Stichwunden am Körper des Polen sprechen. Urban soll dem Attentäter ins Lenkrad gegriffen und so möglicherweise sogar weitere Todesopfer verhindert haben. Daraufhin soll der Täter Urban erschossen haben und geflüchtet sein.  

    Wie sich später herausstellte, war Urban ein Cousin des Eigentürmers der polnischen Spedition. Im Gespräch mit dem TV-Sender TVN 24 beteuerte Zurawski die Unschuld seines Verwandten und bezeichnete ihn als gewissenhaften Menschen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Neues Video soll Anis Amri in Berlin zeigen
    „Brandgefährlicher Gefährder“ von Berlin: Was Amri noch alles auf dem Kerbholz hatte
    Nach Lkw-Attacke: München drängt Berlin zu neuer Flüchtlingspolitik
    Putin: Berlin-Anschlag wird Kollegen zu engerem Kampf mit uns gegen Terror bewegen
    Tags:
    Anschlag, Lkw, Deutschland, Großbritannien