15:36 29 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    30370
    Abonnieren

    Vor dem Krieg ist Aleppo noch eine große Handels-Metropole und eine der wohlhabendsten Städte Syriens gewesen. Hier gab es Hunderte historische Bauten und Kulturdenkmäler.

    Allein die im 10. Jahrhundert errichtete Altstadt von Aleppo gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Aber nun ist von der einzigartigen Schönheit wenig übrig…

    Umayyaden-Moschee


    Umayyaden-Moschee


    Asch-Schibani-Schule (vor Kriegsbeginn noch eine Kirche)


    Im Innenhof der asch-Schibani-Schule in der Altstadt

    Umayyaden-Moschee


    Einkaufszentrum „Shahba Mall“


    Die Zitadelle von Aleppo


    Blick auf die Altstadt


    Eingang zum Altstadt-Markt


    In einem traditionellen Dampfbad

    Mehr Fotos: Das antike Palmyra – vor und nach IS-Herrschaft

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Der erste Schnee in Aleppo: Drohnen-Tour über Geisterstadt - VIDEO
    Aleppo nach der Vertreibung der Terroristen
    Terroristen sprengen Teil historischer Festung im syrischen Aleppo
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    UNESCO, Syrien, Aleppo