11:34 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Russische Botschaft in Ankara

    Terroristen erstellen „Abschuss-Listen“ russischer Diplomaten – Föderationsrat

    © REUTERS / Kemal Aslan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Attentat auf Russlands Botschafter in Ankara (57)
    7672
    Abonnieren

    Die Terrormiliz Daesh und andere Gruppierungen bereiten sogenannte „Abschusslisten“ mit Daten russischer Diplomaten im Ausland vor, wie der Vizechef des Föderationsrates, Iljas Umahanow, mitteilte. Dafür lägen eindeutige Belege vor, nun müssten die Sicherheitsmaßnahmen für die Botschaften verstärkt werden.

    „Wir waren einst bereits mit einer solchen Situation im Kaukasus konfrontiert“, sagte Umahanow in der Sitzung des Föderationsrates. „Es kann sein, dass diese Information auch nicht der Wahrheit entspricht. Aber ich schlage vor, einen Protokoll-Auftrag an das Internationale und das Verteidigungskomitee zu erteilen, damit sie unsere Vorschläge zur Verstärkung der Sicherheitsmaßnahmen an unseren diplomatischen Vertretungen, für deren Mitarbeiter und Familienmitglieder vorbereiten.“

    In Bezug auf den Mord an Karlow tauchte inzwischen ein neues Detail auf. Die Verantwortung für das Attentat übernahm die Terrororganisation Dscheisch al-Fath.

    usslands Botschafter in der Türkei, Andrej Karlow, war am Montagabend bei der Eröffnung einer Fotoausstellung in Ankara vor laufenden Kameras und Publikum erschossen worden. Russlands Außenministerium stufte das Geschehen als Terroranschlag ein. Präsident Wladimir Putin bezeichnete es als eine Provokation zur Untergrabung der Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen und des Friedensprozesses in Syrien.

    Putin war mit dem Toten persönlich bekannt. Der Staatschef drückte den Angehörigen und Nächsten des russischen Botschafters in der Türkei sein Beileid aus und erteilte den Auftrag, den Diplomaten für eine Staatsauszeichnung vorzuschlagen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Attentat auf Russlands Botschafter in Ankara (57)

    Zum Thema:

    Ankara: Familie von Botschafter-Mörder freigelassen
    Ankara beschuldigt Gülen des Botschafter-Mordes
    Ankara-Attentat: „Ich dachte es war ein Trick“ – anwesender Fotograf
    Botschafter-Mord in Ankara: Polizei verhaftet Familie des Schützen
    Tags:
    Liste, Abschuss, Gefahr, Sicherheit, Schutz, Botschaft, Botschafter, Terrormiliz Daesh, Föderationsrat, Russland