11:59 07 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 19
    Abonnieren

    An Bord der Maschine der libyschen Fluggesellschaft Afriqiyah Airways befinden sich 118 Passagiere, meldet Reuters. Medienangaben zufolge sei der Mann, der die Maschine entführt hat, mit einer Handgranate bewaffnet. Der Mann habe sich bereit erklärt, alle Passagiere freizulassen, falls seine Forderungen efüllt werden, berichtet Times of Malta.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Weltweit erster Corona-Impfstoff wird nächste Woche in Russland registriert
    Kann sich Deutschland gegen neue US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 wehren? – russische Sicht
    Zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wegen Corona geschlossen
    Tags:
    Afriqiyah Airways, Malta