01:59 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Cockpit

    Tupolew-Crash: Crew war erfahren - Verteidigungsamt

    © Flickr / Lwp Kommunikáció
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Tu-154-Tragödie über Schwarzem Meer (55)
    7506

    Nach dem Absturz seiner Tu-154 mit 92 Insassen an Bord räumt das russische Verteidigungsministerium alle Zweifel an der Qualifikation der Crew aus.

    Der Flugkommandant Roman Wolkow sei sehr erfahren gewesen, erklärte das Presseamt des Verteidigungsministeriums am Sonntag. Insgesamt 3000 Flugstunden habe Wolkow absolviert.

    Nach Angaben des Senders „Life“ saß auch Oberstleutnant Juri Petuchow als Navigationsoffizier im Cockpit. Petuchow war 2011 Teil der Besatzung der „tanzenden“ Tu-154 gewesen, die beim Landeanflug außer Kontrolle geraten war, dennoch sicher landen konnte:

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Tu-154-Tragödie über Schwarzem Meer (55)

    Zum Thema:

    Flugzeug-Katastrophe: Putin ruft Staatstrauer aus
    Neun russische Journalisten an Bord der verunglückten Tu-154
    Tupolew-Absturz: „Doktor Lisa“ offenbar unter den Opfern
    Tupolew-Katastrophe: Putin lässt Regierungskommission bilden
    Tags:
    Tu-154, Sotschi, Russland