05:33 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Tu-154-Tragödie über Schwarzem Meer (55)
    2442
    Abonnieren

    Die Flugzeugkatastrophe der Tu-154 über dem Schwarzen Meer wird eingehend untersucht, sagte der russische Präsident Wladimir Putin im russischen Fernsehen.

    „Es wird eine sorgfältige Ermittlung zu den Ursachen der Katastrophe durchgeführt und alles nur Mögliche zur Unterstützung der Familien der Opfer getan“, so Putin.

    „Die Regierung ist mit der Bildung einer Kommission beauftragt worden, die vom Verkehrsminister geleitet wird“, so Putin. 
    Der Präsident sprach den Hinterbliebenen sein Beileid aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Tu-154-Tragödie über Schwarzem Meer (55)

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Estlands Präsidentin: Keine Gebietsansprüche an Russland – wegen Nato
    Tags:
    Katastrophe, Flugzeug, Russische Regierung, Wladimir Putin, Russland