23:59 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Die britische Königin Elisabeth II.

    Pro-Brexit-Stimmung im Buckingham Palace: Queen spricht sich dafür aus – Medien

    © Sputnik /
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (339)
    40653

    Die britische Königin Elisabeth II. soll sich kurz vor dem Referendum zum EU-Austritt des Landes für diese Initiative ausgesprochen haben, wie „The Guardian“ unter Berufung auf die BBC-Redakteurin Laura Kuenssberg berichtet.

    Eine Quelle soll der Journalistin mitgeteilt haben, dass die Königin den Brexit unterstütze, obwohl es niemals eine offizielle Bestätigung aus dem Buckingham Palace gegeben habe.

    Noch Anfang des Jahres hatte die Zeitung „The Sun“ einen Artikel unter dem Titel „Königin unterstützt Brexit“ veröffentlicht. Der königliche Pressedienst bezeichnete diesen Bericht damals als irreführend.

    Kuenssberg erfuhr nach eigenen Worten auch noch vor der eigentlichen Abstimmung von der Einstellung der Königin Elisabeth II. zum Brexit, jedoch nur aus einer einzigen Quelle. Da die BBC-Regeln mehrere Quellen fordern, soll sie damals keinen Artikel zu dem Thema veröffentlicht haben.

    Nach Angaben der Quelle der Journalistin soll sich die Königin bei einem Abendessen im engen Kreis gewundert haben: „Ich verstehe nicht, warum wir nicht einfach aus der EU austreten können? Wo liegt das Problem?“

    Britische Premierministerin Theresa May
    © REUTERS / Marco Bertorello/Pool
    Die Zeitung „The Sun“ behauptet ihrerseits zwei Quellen zu haben, die derartige Äußerungen der Königin betätigen würden. Dem Blatt zufolge habe sie dies dem damaligen amtierenden Vizepremier Nick Clegg bei einem Lunch in Windsor Castle gesagt. Dieser sagte jedoch, er könne sich an so ein Gespräch nicht erinnern, und bezeichnete diese Information als „Unsinn“.

    Am 23. Juni hatten 51,9 Prozent der britischen Wähler bei einem Referendum für den EU-Austritt des Landes gestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (339)

    Zum Thema:

    Brexit: So viele Millionäre hat Großbritannien schon verloren – Bloomberg
    Trump will „Brexit-Frontmann“ Farage als Botschafter in USA – May winkt ab
    Brexit für alle
    May plant Brexit für März 2017 – neues Parlamentmitspracherecht gefährdet Prozess
    Tags:
    Bestätigung, Einstellung, EU-Ausstieg, Brexit, Brexit-Referendum, BBC, Königin Elisabeth II, Großbritannien