08:48 21 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    108128
    Abonnieren

    Am vergangenen Wochenende haben sich in einem Bus in Augsburg brutale Szenen abgespielt, bei denen ein einjähriges Mädchen verletzt wurde. Das berichtet die „Augsburger Allgemeine“.

    Am späten Abend seien 20 Syrer in einen Nachtbus gestiegen. Ganz plötzlich sei ein Streit unter den Migranten entfacht, der eskalierte. Bei der Auseinandersetzung sei es unter mehreren Personen zu Beleidigungen und massiven Handgreiflichkeiten gekommen.

    Mehrere Syrer hätten Verletzungen erlitten. Einer der Beteiligten sprang nach Aussage eines Augenzeugen mit der Sohle voraus in einen Kinderwagen und verletzte ein einjähriges Mädchen im Gesicht. Nach Polizeiangaben gehört das Kind ebenfalls zu der syrischen Gruppe.

    Um die Situation unter Kontrolle zu bringen, sei der Eingriff mehrerer Beamten nötig gewesen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen des Vorfalls.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Tags:
    Prügelei, Migranten, Augsburg