20:37 30 März 2017
Radio
    Polizei - Symbolbild

    Hessen: Flüchtling belästigt Mädchen und würgt Helferin Polizei lässt ihn laufen

    © Flickr/ Maik Meid
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1502702933603

    Ein libyscher Jugendlicher hat am Wetzlarer Bahnhof der hessischen Stadt Herborn zuerst ein Mädchen bedrängt und dann eine couragierte Helferin attackiert. In Absprache mit dem Jugendamt haben die Polizeibeamten eigenen Angaben zufolge den Libyer kurze Zeit nach der Festnahme wieder entlassen.

    Am Freitagmorgen belästigte demnach der 17-jährige Flüchtling eine Jugendliche, die auf einen Zug wartete, wie aus der Pressemitteilung der Polizei hervorgeht. Eine 22-Jährige, die das aufdringliche Verhalten des jungen Mannes bemerkte, forderte ihn auf, das Mädchen in Ruhe zu lassen.

    Daraufhin beleidigte der Migrant die Helferin als „kleine Schlampe“ und ging auf sie los. Er schlug nach ihr und würgte sie, worauf die junge Frau stürzte. Erst nach Eingriff einiger umstehenden Menschen hörte er auf, die am Boden liegende Frau zu treten. Die Frau erlitt Prellungen und klagte über Übelkeit und Kopfschmerzen.

    Nach der Tat flüchtete der junge Mann, wurde später jedoch gefasst. Obwohl er zunächst angegeben hatte, aus Algerien zu stammen, räumte er danach ein, Libyer zu sein. Der Jugendliche ist offiziellen Angaben zufolge in einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Asylsuchende untergebracht. Nach der Vernehmung wurde er in Absprache mit dem Jugendamt wieder entlassen.

    Zum Thema:

    Flüchtling vergewaltigt Frau: „Wusste nicht, dass es in Deutschland strafbar ist“
    Tags:
    Migranten, Gewalt, Herborn, Hessen, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    • Niko Bellic
      Naja das Jugendstrafrecht in Deutschland ist halt unangemessen. Umso älter man wird - umso schwächer ist man und wenn ein 17 jähriger zuschlägt, dann sind die Verletzungen schmerzhafter als wenn zum Beispiel ein 30 jähriger zuschlägt. Deshalb sollte es eher umgekehrt sein: Jüngere gewaltbereite Personen und Jugendliche sollten härter bestraft werden als ältere Menschen ab 30. Nur erwarte ich von der deutschen Gesetzgebung schon lange nichts geistreiches mehr, da die Verantwortlichen an exzessiver, geistiger Umnachtung leiden. Wer solche Gesetze veranbschiedet - kann nicht intelligent sein. Generell sind Staatsführer nicht schlau - wenn sie für ein funktionierendes Zusammenleben Gesetze erfinden. Staatsführer sind nichts weiter als ein Häufchen Elend - welche Gott spielen und sich über die Gesetze Gottes stellen wollen. Wer in die Bibel schaut braucht keine Paragraphen - so einfach ist das. Lieber mehr Exemplare der Bibel drucken und an Bedürftige verteilen.
    • avatar
      xbx
      Merkels Flüchtlinge

      Wie kann man hunderttausende Menschen unkontrolliert und ohne Ausweispapiere (ca. 75% !) ins Land lassen? Wie kann man Menschen eine Rundumversorgung bieten, die sich weigern, ihre Identität preiszugeben? Wie kann man Menschen eine Rundumversorgung bieten, die sich weigern ihr Alter und ihre Herkunft, ja sogar ihre Staatsangehörigkeit, preiszugeben?

      Wer Tag für Tag überregionale und regionale Zeitungen liest - Portale sind ein guter Weg -, der stellt fest, dass über dieses Land eine Verbrechenswelle hinwegrollt, die im Sommer/Herbst 2015 von Merkel losgetreten wurde. Tag für Tag kann man nicht nur zig, hunderte Fälle lesen, die von den Merkel-Flüchtlingen, Asylbewerbern und (illegalen) Ausländern verübt werden. Tag für Tag. Das summiert sich auf tausende und zigtausende Taten im Jahr.

      In der BRD des Gauck und der Merkel kann es aber gar nicht so viele Diebstähle, Einbrüche, Überfälle, Raube, Missbräuche, Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Totschlag, Morde, Verbrennungen und Bluttaten geben, das sich Gauck, Merkel und deren Helfershelfer in Berlin, den Landeshauptstädten und den Helfershelfern im ganzen Land besinnen und von ihrem uneinsichtigen und hochmütigen Gutmenschen-Ross herabsteigen. Nein, sie, die Guten, kämpfen gegen 85% des deutschen Volkes, die die Schnauze endgültig voll haben.

      Die gesamte Welt lacht über diesen BRD-Staat, den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin und die Politiker, die völlig die Kontrolle verloren haben.
      Bundespräsident Gauck, Bundeskanzlerin Merkel, Bundestagspräsident Lammert, Bundestagsabgeordnete, Präsidenten der Länder, Länderabgeordnete, Politiker der GRÜNEN-LINKEN-CDU-CSU-SPD-FDP und Kommunalpolitiker, "Flüchtlingshelfer", Gutmenschen und Multikulti-Wahnsinnige.


      Sie alle machen sich - gewollt oder nicht gewollt - zu Wegbereitern, Helfershelfern und Komplizen der Vergewaltiger, Totschläger, Mörder und Terroristen.

      ES SIND MERKELS FLÜCHTLINGE!
      ES SIND MERKELS VERGEWALTIGTE!
      ES SIND MERKELS TOTE!
      ES SIND MERKELS ANGEZÜNDETE!

      bazonline.ch/ausland/europa/merkels-tote/story/21047209

      Im ideologischen Gauck-Merkel-Gesinnungsstaatwird in Zukunft ein speziellesWahrheitsministerium- vielleicht mit Wahrheitsminister Maas als Chef -die Wahrheit bekämpfen!

      deutsch.rt.com/inland/44635-orwell-lasst-grussen-wahrheitsministerium-kommt-nach-deutschland
      www.contra-magazin.com/2016/12/meinungshygiene-wahrheitsministerium-auf-erfolgskurs
      www.welt.de/debatte/kommentare/article159693376/Bekommen-wir-jetzt-ein-Wahrheitsministerium.html
      www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/postfaktisches-aus-dem-wahrheitsministerium


      PS

      Nein, Politiker, die Menschen haben keine Angst, sie verspüren nur noch Wut!


      Selbst in der tiefsten Provinz kann man regelmässig lesen, was Merkels Helfershelfer und Ausländer anrichten.

      harlinger.de/nachrichten/artikel/frau-in-wittmunder-kirchstrasse-brutal-ueberfallen

      i63.tinypic.com/do05c3.jpg
    • avatar
      nva fallschirmjäger
      Ob das der jetzt ist oder die sieben in Berlin die den Obdachlosen angezündet haben kräftig durchprügeln die Bande dann in eine Transall und über IS Gebiet abwerfen.
    • altersblondAntwort annva fallschirmjäger(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      nva fallschirmjäger, Nordsee reicht schon, also nur kurz raus aus dem Hoheitsgebiet, Klappe auf und Ruhe ist.
    • Piero Doldi
      Wenn geglückte Integration so aussieht, dann weiterhin viel Spaß in Deutschland.
    • Piero DoldiAntwort anNiko Bellic(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Niko Bellic, ach so, das Verteilen von Bibeln reicht für ein reibungsloses Zusammenleben von 82 Mio. Menschen? Das finden die Moslems übrigens im Falle des Korans genau so und handeln so in etwa danach, wie wir täglich miterleben dürfen.
    • Piero DoldiAntwort annva fallschirmjäger(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      nva fallschirmjäger, die Transall sind kaum mehr einsetzbar, höchstens noch in Mitteleuropa und die A-400 Mist eine Fehlkonstruktionn und steht rum, also bleiben sie hier.
    • КлаусAntwort anstepher(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      stepher, Sie haben da leider einen Rechtschreibfehler ... die gute Dame heißt nicht "Claudia Rot", sondern "Fatima Roth" (also mit th).
    • Iswall65Antwort anГражданин(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      гражданин,
      davon kann man ausgehen.....,
      vielleicht würden aber auch mal ein paar Wochen Aufenthalt mit Körperertüchtigung ( Arbeit ) in einem Tagebau helfen!!!
    • Iswall65Antwort anNo, you can't!(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      No, you can't!,
      Sie haben ja voll und ganz recht, und wie.....
    • Iswall65Antwort aninfo(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      info,
      also danken wir ihr, dass unser Alltag nicht mehr so eintönig ist.
    • Iswall65Antwort anstepher(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      stepher,
      solche Gedanken kommen mir auch, wenn ich die gierigen Blicke dieser
      < armen, seelisch Gestörten > sehe, die auf mein elfjährige Enkelin gerichtet sind, wenn wir mal zum shoppen gehen....
    • Iswall65Antwort anUrsa Major(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Ursa Major,
      muss ein sehr furchtbarer...sorry...fruchtbarer Jahrgang gewesen sein.
      Und Syrien reichte da noch von Afghanistan bis Marokko!!!!!
    • Iswall65Antwort anschlesier(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      schlesier,
      oh, wohl alle Kommentare gesendet?
      Oder staut es sich bei Ihnen auch, weil die Moderatoren nicht nachkommen?
      Oder doch mal einem dieser Moderatoren auf den Fuß getreten?
      Na ja, ist manchmal schon seltsam....
    • Iswall65Antwort analtersblond(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      altersblond,
      gibt es da auch Haie?
    • Iswall65Antwort anКлаус(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Клаус,
      die Dame,:-)), aber stimmt schon, wenn man genau hinsieht, doppelgrins
    • avatar
      KARLSSEN
      Ich war mit meiner Freundin in Tunesien und musste einen richtig niederdrücken.
      Diese Merkel hat uns leider den Wahnsinn und dauerhafte Sorgen um unsere Familien unbefragt direkt nach Hause geliefert.

      Ich verachte diese Frau.
    • avatar
      rikasulke
      Irgendwann entdeckt man die ersten Flüchtlinge, mit einem Seil um den Hals
      an einem Baum im Walde! Die Medizin gegen die Zerstörung kann nur die Wahl
      der AfD sein!
    • avatar
      schlesierAntwort anIswall65(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Iswall65, nicht nachkommen ? Jetzt wo Sie es sagen , es könnte aber auch das andere sein .
    • avatar
      cayennepfeffer
      Nachtrag:
      am nächsten Tag rief mich die Zeitung an, um sich zu vergewissern, ob der Leserbrief auch von mir stammte.
      Auf meine Frage, ob dieser Leserbrief auch veröffentlicht wird, sagte mir die Dame von der Zeitung, daß er veröffentlicht wird.
      Schaun wir mal...
    neue Kommentare anzeigen (0)