01:53 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Kinder Überraschung

    Kinder Überraschung: Ü-Ei-Erfinder gestorben

    © Flickr/ Derek Key
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1016

    William Salice, der Entwickler des Überraschungseis, ist im Alter von 83 Jahren in Italien gestorben, berichten internationale Medien.

    Der 1933 geborene Salice starb am Donnerstagabend an den Folgen eines Schlaganfalls in einer Klinik in der Nähe des norditalienischen Pavia.

    Beim Renteneintritt im Jahre 2007 hatte William Salice eine Abschiedsprämie in Höhe von 400.000 Euro erhalten.

    Salice kam 1960 zum Süßwarenhersteller Ferrero und wurde als Produktentwickler zu einem der engsten Mitarbeiter von Firmengründer Michele Ferrero. Ende der 60er Jahre kam er auf die Idee, Schokoladeneier mit Spielzeugen in gelben Plastikkapseln zu füllen, um die Eier nicht nur zu Ostern, sondern das ganze Jahr verkaufen zu können. 1974 kam das Überraschungsei nach Deutschland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Italien