19:02 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1620
    Abonnieren

    Mindestens 50 Menschen sind bei einer Revolte in einem brasilianischen Gefängnis getötet worden. Auslöser war ein Konflikt zwischen rivalisierenden Häftlingsgruppen, wie lokale Medien berichten.

    ​Die Kämpfe flammten demnach in der Haftanstalt Anísio Jobim in der Stadt Manaus am Sonntag auf und konnten erst nach dem Eingreifen eines Sonderkommandos beendet werden.

    Brasilien ist eines der Länder mit der höchsten Zahl von Häftlingen weltweit. Immer wieder kommt es in mehreren Gefängnissen im Land durch Überfüllung und schlechte Zuständen zu Ausschreitungen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Revolte in Kabuler Gefängnis: Weibliche Insassen protestieren gegen Haftbedingungen
    Ägypten: Graffitis erinnern an blutige Revolte
    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Russische Su-27 fängt ein deutsches und ein US-Militärflugzeug über der Ostsee ab
    Tags:
    Brasilien