16:19 17 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2815715
    Abonnieren

    Bei einem Übungsflug des amerikanischen Langstreckenbombers B-52 im Norden der USA ist eines der Triebwerke abgefallen, berichtet das Nachrichtenportal Defense News unter Berufung auf eine Militärquelle.

    Der Vorfall habe sich nahe des Luftwaffenstützpunkts Minot im Bundesstaat North Dakota ereignet. Insgesamt sei das Flugzeug mit acht Triebwerken ausgestattet. Die Besatzung sei erfolgreich gelandet.

    Was das „verlorene“ Triebwerk angehe, habe ein Aufklärungshubschrauber später etwa 40 Kilometer nordöstlich vom Stützpunkt entfernt die Trümmer entdeckt, so Defense News.

    Der von Boeing entwickelte Langstreckenbomber vom Typ B-52 existiert seit 1952 und steht seit 1955 im Dienst der US-Luftstreitkräfte. Es wird erwartet, dass das Flugzeug bis etwa 2040 in Betrieb bleibt und zu einem bestimmten Zeitpunkt durch das Modell B-21 ersetzt wird, so die Meldung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Weihnachts-Ufo: Identifiziertes Flugobjekt am US-Himmel – VIDEO
    Drei französische Polizisten dringen in US-Flugzeugträger ein und stechen in See
    Intim-Check: Flughafen-Security greift bei US-Amerikanerin daneben - VIDEO
    US-Kampfjets F-35B starten von britischen Flugzeugträgern – ab 2021
    Tags:
    Unfall, Flugzeug, B-52, USA