03:22 19 November 2019
SNA Radio
    Passagiermaschine Airbus А319 der fernöstlichen Fluggesellschaft Awrora

    Fluggesellschaft dementiert Annäherung von Nato-Jet an russisches Passagierflugzeug

    © Sputnik / Vitali Ankov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    13559
    Abonnieren

    Die russische Fluggesellschaft „Awrora“ hat Medienberichte zurückgewiesen, wonach sich ein Kampfjet, der vermutlich einem Nato-Land gehört, in der Nacht auf Donnerstag einer russischen Passagiermaschine angenähert hat, die auf dem Weg von der Insel Sachalin auf die Kurilen war.

    „Der Flug erfolgte routinemäßig“, sagte die Sprecherin der Fluggesellschaft, Tatjana Kosyrewa, und gab keine weiteren Kommentare dazu ab.

    Zuvor hatten einige Medien unter Verweis auf eine Quelle aus den russischen Sicherheitskräften mitgeteilt, dass eine russische Passagiermaschine, die auf dem Weg auf die Kurilen war, angeblich eine niedrigere Flugbahn hätte einnehmen müssen, um eine Kollision mit einem nicht identifizierten Jet, der vermutlich einem Nato-Land gehört, zu verhindern.

    Die russische Airline „Awrora“ ist für die Personenbeförderung zwischen der Insel Sachalin und den Kurilen-Inseln zuständig.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Spionagejet fliegt wieder unweit von Russlands Ostsee-Grenze - Medien
    Wieder US-Spionagejet unterwegs an russische Grenze
    USA schicken Spionage-Jet an Russlands Ostsee-Grenze - Medien
    Chef des Duma-Verteidigungsausschusses zu Manöver von Su-27 nahe US-Aufklärungsjet
    Tags:
    Dementi, Annäherung, Passagierflugzeuge, Kampfjet, NATO, Fluggesellschaft Awrora, Tatjana Kosyrewa, Russland