10:12 05 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (492)
    4488
    Abonnieren

    Bei einer Explosion in der Stadt Azaz im Norden Syriens sind 25 Menschen ums Leben gekommen, Dutzende weitere haben Verletzungen erlitten, wie der TV-Sender Sky News Arabia berichtet.

    Die türkische Nachrichtenagentur Anadolu meldet mindestens 60 Todesopfern und 50 Verletzten.

    Azaz liegt unweit der Grenze zur Türkei. Der TV-Sender meldet, dass ein mit Sprengstoff beladener Wagen in die Luft gesprengt worden sei.

    Eine Quelle hat der Agentur Sputnik mitgeteilt, dass sich die Explosion in der Innenstadt nahe dem Stab der Kämpfergruppierung Ahrar al-Scham ereignet haben soll. Unter etwa den Toten und Verletzten seien die meisten Anhänger dieser Organisation.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (492)

    Zum Thema:

    Explosion in Syrien forderte mindestens 20 Todesopfer
    Syrien: Tote und Verletzte bei Explosion an Grenze zu Türkei - VIDEO
    Nach Explosion in Izmir: Mutmaßlicher Terrorist getötet – Medien
    Heftige Explosion nahe Gericht im türkischen Izmir
    Tags:
    Autobombe, Tote, Verletzte, Explosion, Grenze, Azaz, Türkei