04:20 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2816
    Abonnieren

    Der kanadische Evolutionsbiologe Vazrick Nazari hat eine neue Mottenart entdeckt und diese aufgrund ihrer optischen Ähnlichkeit mit dem designierten US-Präsidenten Donald Trump nach ebenjenem benannt. Im Fachmagazin „ZooKeys“ präsentiert der Wissenschaftler seine jüngste Forschungsarbeit.

    Die gelben und weißen Schuppen am Kopf des Insekts ähneln dem Biologen zufolge der Haarpracht Trumps, was ihn dazu veranlasst habe, es „Neopalpa donaldtrumpi“ zu taufen.

    ​Nazari hoffe außerdem, dass durch diese Benennung der schädigenden Auswirkungen der Urbanisation auf sensible Ökosysteme höhere Aufmerksamkeit zukommen werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa Schanina starb vor 75 Jahren
    „Welches Nachbarland war so irre?“: Wo ein Kraftwerksmitarbeiter „politisch Gezerrte“ herausfordert
    Tags:
    Haare, Insekten, Donald Trump, USA