15:59 21 Juli 2018
SNA Radio
    Ein türkischer Polizist in Ankara

    Neue Putsch-Vorwürfe: Ankara fahndet nach Hunderten Militärs

    © REUTERS / Umit Bektas
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    1193

    Die türkische Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl gegen 243 Militärs, die der Beteiligung an dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016 verdächtigt werden, erlassen, wie die Agentur Reuters meldet.

    Nach Angaben der Agentur finden die Fahndungsoperationen in 54 Provinzen gleichzeitig statt. Die Grundlage für den Arrest der Militärs bot die Tatsache, dass sie den Smartphone-App Bylock genutzt haben sollen, der es erlaubte, verschlüsselte Mitteilungen auszutauschen. Genau diese App sollen aus Sicht der türkischen Behörden die Mitglieder der Bewegung um den Prediger Fethulah Gülen genutzt haben, um ihre Handlungen während des Putschversuchs zu koordinieren.

    Bislang wurden etwa 41.000 Menschen, darunter viele Soldaten, Polizisten und andere Beamte, wegen angeblicher Unterstützung der Gülen-Bewegung festgenommen. Zehntausende wurden aus dem Staatsdienst entlassen. Der Prozess in Istanbul gegen die Polizisten gilt als der bislang größte im Zusammenhang mit dem gescheiterten Putschversuch. Kleinere Prozesse gab es zuvor in anderen türkischen Städten.

    In der Nacht zum 16. Juli war in der Türkei ein Putschversuch unternommen worden, den die Behörden aber schnell unterdrücken konnten. Nach dem gescheiterten Putschversuch, bei dem mehr als 230 Menschen umgekommen und weitere 2100 verletzt worden waren, werden Massensäuberungen in Staatsbehörden, Gerichten, Geheimdiensten sowie in der Armee und im Bildungswesen vorgenommen.

    Ankara beschuldigt den in den USA lebenden oppositionellen türkischen Prediger Gülen, der Drahtzieher des Putschversuches gewesen zu sein. Gülen selbst verurteilte den Putschversuch und betonte, nichts mit der Sache zu tun zu haben. Washington weigert sich bislang, Gülen an Ankara auszuliefern, was mit Mangel an Beweisen begründet wird.

    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Türkei: Zweiter Putsch-Anführer ermittelt
    Nach Putschversuch in der Türkei: Athen übergibt drei türkische Militärs
    Ankara feuert über 15.000 Staatsdiener
    Dutzende türkische Diplomaten beantragen politisches Asyl in Deutschland – BMI
    Tags:
    Bewegung, App, Beteiligung, Haftbefehl, Fahndung, Militär, Putschversuch, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren