Widgets Magazine
22:26 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Kamera

    Doping-Doku: Neue Details über ARD-Whistleblower bekannt

    © Flickr / Maurice Velati
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3120112
    Abonnieren

    Der russische Leichtathlet und Whistleblower der neuen ARD-Doku über angebliches Doping im russischen Sport, Andrej Dmitrijew, hat fünf Jahre lang an einer US-Militär-Fachhochschule in Virginia studiert, wie die „Sportschau“ am Sonntag berichtete.

    Demnach soll Dmitrijew 2009 in die USA gereist sein. Damals sei er Mitglied der Junioren-Nationalmannschaft Russlands gewesen.

    Die neue "Doping-Enthüllungs-Geschichte" soll in der Nacht auf Montag gesendet werden.

    Am Freitag hatte der deutsche Journalist Hajo Seppelt in seinem Twitter-Profil mitgeteilt, am 22. Januar werde die  ARD seinen neuen Dokumentarfilm über Doping im russischen Sport zeigen. Unter anderem wurde bekannt, dass der russische Läufer Andrej Dmitrijew einer der Whistleblower ist.

    Die russische Leichtathletin Anastasija Basdirewa, die ebenfalls in der neuen Doku zu sehen sein soll, hatte in einem Interview mit dem Nachrichtenportal RT erläutert, dass man in dem Film „nicht existierende Geschichten und Fakten“ erwarten sollte.

    Laut Basdirewa hat Dmitrijew Lügen verbreitet, um damit Geld zu verdienen. Seine größte Errungenschaft sei die Teilnahme an der Junioren-Weltmeisterschaft im Jahr 2009 gewesen.

    „Leider wollen die Journalisten, die gierig nach Sensationen sind, in der Regel nichts über die Besonderheiten des psychologischen und faktischen Porträts derjenigen Menschen wissen, die ‚die ganze Wahrheit offenbaren‘“, sagte Basdirewa in diesem Zusammenhang.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Doping-Verdacht: IBU trifft erste Entscheidung zu russischen Biathleten
    Uefa fand kein Doping-Problem in Russland
    Anti-Doping-Agenturen fordern unbefristeten Ausschluss Russlands - Medien
    „Russen rennen auch ohne Doping“ - Skilangläufer Ustjugow beweist's mit neuem Rekord
    Tags:
    Doping, ARD, Hajo Seppelt, Deutschland, Russland