12:34 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Muntjak

    Leipziger Zoo muss seine Kleinhirsche töten

    © Flickr / nick ford
    Panorama
    Zum Kurzlink
    196246
    Abonnieren

    Der Leipziger Zoo muss wegen der neuen EU-Verordnung, die die Zucht und Weitergabe von Dutzenden Tierarten untersagt, nun auch seine chinesischen Kleinhirsche töten, wie „Die Welt“ unter Berufung auf eine Erklärung des Tierparks berichtet.

    Um die Verbreitung zu vermeiden, verbietet die Europäische Union die Zucht und Weitergabe von insgesamt 37 Tierarten, die sich außerhalb ihres Ursprungsraumes ausbreiten und dadurch eine Gefahr für die einheimische Tier- und Pflanzenwelt darstellen.

    „Ich bedauere sehr, dass es keine andere Lösung gibt. Wir sind allerdings gezwungen, uns an geltendes Recht zu halten“, zitiert die Online-Zeitung den Zoodirektor Jörg Junhold.

    Demnach werden die vier noch im Zoo lebenden Muntjaks geschlachtet und anschließend an die Raubtiere verfüttert. Ein genauer Termin wurde allerdings noch nicht genannt.

    Der Tierpark kann die Tiere, wie bislang geplant war, nun leider auch nicht abgeben, da die EU-Verordnung die Weitergabe ebenfalls untersagt. Junhold betonte jedoch, dass der Zoo sich mit deutschen und internationalen Verbänden für eine Ausnahmegenehmigung für Zoos von der EU-Verordnung einsetzen werde.

    Chinesische Muntjaks haben eine Schulterhöhe von lediglich 50 Zentimetern. Einige Exemplare waren im 19. Jahrhundert von China nach England exportiert worden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden einige Tiere aus einem Park freigelassen. Nach Angaben der „Süddeutschen Zeitung“ schätzen Zoologen die Zahl der Muntjaks in Großbritannien auf inzwischen mindestens 52.000.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Giraffe Marius seziert dänischer Zoo nun Löwin vor Kindern - Video
    Flausch-Alarm im Wiener Zoo: Panda-Zwillinge zeigen sich erstmals Besuchern – VIDEOs
    Zoo in China: Eisblock schützt Panda vor enormer Hitze
    Venezuela: Zoo-Tiere sterben vor Hunger
    Welt-Orang-Utan-Tag in britischem Zoo: Gratiseintritt für Rothaarige
    Tags:
    Tötung, Gesetz, Hirsch, Zoo, Leipzig, Europäische Union