SNA Radio
    US-Grenze zu Mexiko

    Trump setzt Termin für Mauerbau fest

    © Flickr/ Tony Webster
    Panorama
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)
    13594
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat via Twitter bereits den Baubeginn für die von ihm schon im Wahlkampf versprochene Mauer an der Grenze zu Mexiko angekündigt.

    Schon am Mittwoch, den 25. Januar, soll demnach mit dem Mauerbau begonnen werden.

    „Für Morgen ist ein großer Tag im Bereich der nationalen Sicherheit geplant. Unter anderem werden wir auch eine Mauer bauen!“, twitterte Trump.

    Zuvor war bekannt worden, dass der neue Chef des Weißen Hauses am 25. Januar gleich mehrere Erlässe unterzeichnen will, die die Einreisemöglichkeiten für Bürger aus den Nahostländern stark einschränken sollen. 

    Noch vor Amtsantritt bestätigte Trump seine Absichten, eine Mauer an der Grenze zwischen den USA und Mexiko zu bauen. Via Twitter wies er zudem darauf hin, dass Mexikos Behörden die Bauarbeiten finanzieren sollten.

    Im Laufe des Präsidentschaftsrennens hatte Trump mehrmals versprochen, illegale Migranten aus dem Land abzuschieben und an der Grenze zu Mexiko eine Mauer zu errichten und die mexikanische Regierung dafür zahlen zu lassen.

    Donald Trump war am 20. Januar in Washington feierlich ins Amt eingeführt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (279)

    Zum Thema:

    Demonstranten blockieren Grenze USA-Mexiko – und ernten Hupkonzert
    Mexikos Präsident kommentiert Trumps Grenzmauer
    Obamas vermeintliches Dilemma, Trumps echte Mauer und McCains Kriegserklärung
    Trump schreibt an Gesetz gegen Nahost-Flüchtlinge
    Tags:
    Mauerbau, Sicherheit, Grenze, Donald Trump, Mexiko, USA