Widgets Magazine
20:45 15 Juli 2019
SNA Radio
    Freiheitsstatue in New York

    Was US-Bürger unter dem „American Dream“ verstehen – Umfrage

    © Flickr/ Vincent
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4323

    Laut den Ergebnissen einer Umfrage des US-Fernsehsenders Fox News betrachten die meisten US-Bürger (88 Prozent) eine würdige Rente als notwendigen Faktor zur Umsetzung des amerikanischen Traums.

    76 Prozent der Befragten halten einen Karriereerfolg für besonders wichtig. Dahinter rangieren die Gründung einer Familie und die Leistung eines Beitrags zum Leben der Gesellschaft (74 Prozent).

    Für 69 Prozent ist der Besitz eines eigenen Hauses und für 61 Prozent der Abschluss eines College-Studiums von großer Bedeutung.

    Wie die Studie zeigt, glauben die meisten US-Bürger, ihren amerikanischen Traum bereits verwirklicht zu haben (40 Prozent) oder sich auf dem Weg dorthin zu befinden (43 Prozent). Nach Meinung von 15 Prozent ist so etwas unmöglich zu erreichen.

    Mit dem Begriff „amerikanischer Traum“ wird die in den USA vorherrschende Vorstellung von den Lebensidealen der US-Bürger im materiellen und geistigen Sinne bezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Weltmacht“: Hälfte der US-Bürger haben keine Ersparnisse für schlechte Zeiten
    Lieber Truthahn: US-Bürger wollen keine Politik am Feiertagstisch – Umfrage
    Tags:
    Umfrage, Fox News, USA