18:22 23 September 2017
SNA Radio
    Lichtsäule

    Lichtsäulen über Rostow am Don versetzen Menschen in Schrecken - FOTOs

    © Flickr/ Julie Falk
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51698017414

    Die Einwohner von Rostow am Don in Südrussland haben in der Nacht auf Samstag zahlreiche Fotos von Lichtsäulen am Himmel über der Stadt in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Lokalen Medienberichten zufolge lösten sie bei manchen Menschen Angst aus.

    ​Für dieses ungewöhnliche Naturschauspiel kann es laut dem Vizevorsitzenden des Südlichen Wissenschaftszentrums der Russischen Akademie der Wissenschaften, Oleg Stepanjan, zwei Gründe geben. Zum einen könne es sich bei den Lichtsäulen einfach um eine so genannte optische Täuschung handeln. „Es gibt solche Lichterscheinungen, die wir als Säulen wahrnehmen. Dies hängt mit den atmosphärischen Prozessen zusammen“, sagte Stepanjan.

    ​Die zweite Ursache führt der Wissenschaftler auf die Lichtverschmutzung zurück. „Genau die Kombination der lotrechten Beleuchtung der Stadt mit dem so genannten Frostnebel in der Luft haben aus meiner Sicht die Menschen in Rostow gesehen. Die Wolken erzeugten in dem Fall einen Reflexionseffekt“, so Stepanjan weiter.

    Dem Wissenschaftler zufolge kam es in der Nacht auf Samstag in Rostow am Don zu solchen optischen Illusionen wegen eines Temperatursturzes, der eigentlich eher für Sibirien typisch sei. 

    Zum Thema:

    Moskau feiert Weihnachten bei Rekord-Frost
    Goldener Ring und Polarlicht: Russland als Reiseziel unter den Top 10 weltweit
    Polarlicht des Südens: faszinierende Lichtshow in Australien
    Schon 2022? Am Himmel braut sich ein grelles Spektakel zusammen
    Tags:
    Wissenschaftler, soziale Netze, Prozess, Veröffentlichung, Rostow am Don
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren