Widgets Magazine
22:19 13 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    Auch Vögel nutzen Flugzeuge – Saudischer Prinz nimmt 80 Falken an Bord FOTO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3420
    Abonnieren

    Um seine Falken in die USA zu bringen, hat ein saudischer Prinz 80 Plätze für sie auf dem Flug einer amerikanischen Fluggesellschaft gebucht, berichtet die Zeitung „Sada Elbalad“.

    Bekannt wurde der Fall, nachdem ein Passagier in seinem Facebook-Profil ein Foto von seinen Nachbarn im Flugzeug veröffentlicht hat. Jenes ist bereits viral geworden. Unbekannt sei jedoch, welche Fluggesellschaft die Vögel an Bord zugelassen und wer genau diese „Vogelreise“ veranstaltet hatte.

    Falknerei ist eines der Lieblingshobbies und –sportarten auf der Arabischen Halbinsel. Für die Araber sind Falken ein Zeugnis ihres Status in der Gesellschaft. Manchmal liegt der Preis für solch einen Vogel bei mehr als 100.000 US-Dollar. Videos aus dem Internet zeigen, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Falken mit ihren Besitzern mit an Bord eines Flugzeugs kommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gegen gefräßige Gänse: Vogelscheuchen bekommen Laserwaffen
    Papagei als Zeuge im Mordfall? US-Gericht könnte Vogel befragen
    Zeitraffer-Video aus Vogelnest: Schlange verschlingt vier Eier
    Verkehrte Nahrungskette: Fisch frisst Vogel
    Tags:
    Vogel, Flugzeug, Saudi-Arabien, USA