Widgets Magazine
03:16 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    „Verschwindet!“ - Einwohner der Donbass-Frontstadt Awdijiwka haben es satt - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    61897
    Abonnieren

    Das ost-ukrainische Awdijiwka (Awdejewka) wird seit Tagen von der ukrainischen Armee und den Volksmilizen umkämpft. Auf einem Video erzählen die Einwohner, was sie über den Krieg in ihrer Stadt denken.

    Die Kämpfe in der Ost-Ukraine waren in den letzten Tagen wieder aufgeflammt. Es soll Dutzende Tote gegeben haben. Awdijiwka mit rund 30.000 Einwohnern liegt knapp 20 Kilometer nördlich von Donezk, der Hauptstadt der von Kiew nicht anerkannten „Donezker Volksrepublik“.

    In dieser Woche rückten – trotz der Minsk-Abkommen – ukrainische Panzer in die Kleinstadt vor. Der Sender Radio Swoboda Ukraina befragte Menschen auf der Straße, was sie über das Geschehen denken.

    „Wir haben schon vieles überlebt, auch das werden wir überleben“, sagt eine Dame.

    „Es macht uns das Leben schwer“, gesteht ein Senior.  „Wir älteren Menschen wollen endlich Frieden und Ruhe. Wir sind im Krieg geboren worden und beenden unser Leben auch im Krieg.“

    Eine Oma zeigt sich mit dem Einmarsch der ukrainischen Truppen unzufrieden, während sie in der Schlange zu einer Lebensmittelausgabe des ukrainischen Militärs ansteht. „Nicht wir sind zu ihnen gekommen, sondern sie zu uns. Sie sollen verschwinden“, sagte sie. Auf die Frage, wen sie meine, antwortete sie „die Ukry“ (Ukrainer  — Red.). Und weiter: „So kann man nicht leben.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko in Berlin – Kämpfe im Donbass: Zeitliche Nähe leuchtet ein – MdB Hunko
    Ex-Kamfpilotin Sawtschenko: Poroschenko ist Volksfeind
    Kehrtwende? Berlin erkennt Poroschenkos Kalkül hinter Eskalation in Ost-Ukraine – SZ
    Putin nennt Gründe für Zuspitzung im Donbass
    Poroschenko befahl Angriff auf Donbass-Region – Donezk-Chef
    Tags:
    Adwijiwka, Ukraine