14:58 20 Juli 2018
SNA Radio
    Das Präsidentenschloss in Riga.

    Riga: Kronleuchter "überfällt" deutsch-baltisches Gipfeltreffen

    © Sputnik / Alexey Kudenko
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51056

    In der offiziellen Residenz des lettischen Präsidenten ist am Donnerstag bei einem Treffen der baltischen Staatschefs ein Kronleuchter von der Decke gefallen, berichtet das örtliche Portal mixnews.lv am Donnerstag unter Verweis auf eine Pressemitteilung der Präsidentenkanzlei.

    Die „Weilheim“
    © Foto : Bundeswehr / PAO EUNAVFOR MED)
    Über den Vorfall informierte das Unternehmen, welches das Schloss in Riga verwaltet, wo sich die offizielle Residenz des lettischen Präsidenten befindet. Es sei niemand im Raum gewesen, deswegen sei auch keiner verletzt worden. Der Zwischenfall habe keinen Einfluss auf die Arbeit der Präsidentenkanzlei gehabt.

    Am Donnerstag fand im Rigaer Schloss ein Treffen der Präsidenten von Lettland, Litauen und Estland sowie ein Gespräch der baltischen Staatschefs mit Bundespräsident Joachim Gauck statt.

    Zuvor wurde berichtet, dass es im Januar dieses Jahres auf dem Dachboden des Schlosses einen Wasserschaden gegeben hatte, der die Decke des Weißen Saals – eines der prächtigsten Räume des Gebäudes – beschädigte. Im Jahr 2013 hatte das Schloss einen schweren Brand überstanden.

    Zum Thema:

    Baltische Länder bekommen neuen Luftschutz
    Baltische Flotte: Russlands Streitkräfte auf der Ostsee - VIDEO
    Tags:
    Kronleuchter, Treffen, Präsident, Joachim Gauck, Estland, Litauen, Riga, Lettland, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren