Widgets Magazine
11:40 20 September 2019
SNA Radio
    Roter Knopf

    Dieser Mann soll Trumps Atomkoffer hüten – Fotos ins Netz gesickert

    © Flickr/ Maik Meid
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3660
    Abonnieren

    Richard DeAgazio, der Fotograf des US-Präsidenten Donald Trump, hat nach eigener Behauptung den Offizier fotografiert, der für den amerikanischen Atomkoffer verantwortlich sein soll. Mithilfe des Atomkoffers, in den USA „nuclear football“ genannt, kann der Einsatz von Atomwaffen autorisiert werden.

    Die Bilder veröffentlichte der Fotograf via Facebook. Nach Angaben der Zeitung „Washington Post“ waren die Fotos während eines Treffens Trumps mit dem japanischen Premierminister Shinzo Abe geschossen worden. Darauf ist ein Mann mit einem schwarzen Aktenkoffer in der Hand zu sehen.

    „Das ist Rick. Er hält den Atomkoffer“, schrieb DeAgazio. Kurz darauf löschte er die Bilder, doch die hatten sich schon über das Netz verbreitet. Die „Washington Post“ schließt nicht aus, dass das Ganze nur ein Witz war: Es sei kaum wahrscheinlich, dass ein Mann von dem Rang vor der Kamera posiert.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin bekommt mit „Atomkoffer“ Kontrolle über Russlands Atomraketen zurück
    US-Soldaten beschädigten Atomrakete
    Nato bald wieder im Visier russischer Atomraketen? Kreml kommentiert
    Tags:
    Atomwaffen, Donald Trump, USA